Der Ungarische Puli

Puli

Der Puli ist ein beliebter ungarischer Haus- und Hütehund.

In Ungarn wird er seit über 1000 Jahren von Schäfern benutzt, er ist sehr familienfreundlich, lernbegierig und sehr wachsam.

Die Pulik (Mehrzahl von Puli) sind sehr selbstständig, willensstark und mutig. Mit lautem Gebell verteidigen sie ihr Teritorium und sind Fremden gegenüber sehr misstrauisch.

Typisch für diese Hunderasse ist das geschnürte Fell, welches teilweise die Augen überdecken kann. Das Fell wird weder gekämmt noch gebürstet, es verfilzt und es bilden sich die typischen Rastas. Neben perlweißem Fell können die Pulik auch schwarzes oder aprikot-farbiges Fell oder schwarzes Fell mit geringen rostroten oder grauen Nuancen haben.

Schwarzer Puli und Puli-Welpen:
schwarzer Puli Puli-Welpen

weitere Rasse-Beschreibungen bei:
www.dogspot.de
www.fci.be (Puli)



gesundheitsreisen-sonni.com